Eine frische und leckere Kartoffelsuppe

Bei kalten Tagen im Herbst ist eine warme Suppe genau das Richtige. Vor einigen Tagen war es bei und ganz schön frisch und somit habe ich mich für eine Kartoffelsuppe oder wie die Pfälzer sagen Grumbeersuppe entschieden.

Die Zubereitung geht ganz flott und schmeckt köstlich. Dafür werden 600g Kartoffeln ( mache ich nach Gefühl), Bund Petersilie, 2-3 Scheiben Sellerie, 1 Karotte,1 Zwiebel, 1 halbe Tomate, 1 Stange Lauch, 1½ l Wasser und 1 Brotkruste benötigt.

Frisches Gemüse

Das Gemüse waschen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Wasser in einem Topf aufsetzen und salzen nicht vergessen. Dann die Tomate, den Lauch, die Petersilie ebenfalls klein schneiden und dazugeben.
Das ganze etwa drei viertel Stunde auf niedriger Temperatur köcheln lassen.

Lauter Gemüsestücke in einem Topf

In der Zwischenzeit die Zwiebel klein schneiden und in einer Pfanne leicht goldbraun anbraten.
Anschließend die Suppe pürieren und mit Pfeffer,Salz, Majoran, Aromat oder Vegeta (verwende ich am meisten) abschmecken. Danach kurz aufköcheln und die angebratenen Zwiebeln dazugeben.

Fertig ist das leckere Süppchen. Was bei uns nicht fehlen darf, ist Fleischwurst-Ring. Sobald die Suppe auf dem Teller ist- kommen kleine Fleischwurst Stückchen in die Suppe.

Pürierte Kartoffelsuppe


0 thoughts on “Eine frische und leckere Kartoffelsuppe

  1. Danke Katka für das Kompliment 😉 Und hast du die Suppe gekocht? Wie hat sie dir geschmeckt?
    Liebe Grüße,
    Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.