Gastrolux-Pfannentest-2014- Aluguss Bräter

Gastrolux PaketAuch dieses Jahr wurden Gastrolux Pfannentester gesucht. Letztes Jahr habe ich das irgendwie verpasst und dieses Mal dachte ich mir warum nicht. Mein Interesse war geweckt, denn ich muss gestehen, dass ich vor dem Test den Namen Gastrolux nicht kannte.

Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich in meinem Mailfach eine positive Mail erhalten habe, dass ich zu den Testern gehöre und somit habe ich einen Gutschein erhalten und konnte mir ein Produkt aussuchen.

Supi! Doch als ich mich im Shop umgeschaut habe, konnte ich mich gar nicht entscheiden 🙂 Was nehme ich nur ? Eine Pfanne, ein Wok, ein Kochtopf oder doch ein Bräter?

Gastrolux Aluguss Bräter

Da wir gerne Eintöpfe und auch Fleisch essen..viel meine Entscheidung auf einen Bräter. Denn bei Eintöpfen, oder geschnetzelten oder auch bei Rouladen eignet sich ein Bräter hervorragend.

Somit habe ich mich für einen Gastrolux Aluguss Bräter mit Deckel entschieden.
Die Größe 39 x 22 cm außen und innen 32,5 cm finde ich für uns optimal. Die Höhe liegt bei 11,5 cm.

Als ich den Bräter umgedreht habe, dachte ich nur wow! Sieht von unten echt edel aus, oder?

Aluguss Bräter

Der Bräter hat eine Biotan Plus Oberflächenveredlung. Was ist genau Biotan Plus? Für die Oberflächenveredlung werden biologische wertvolle Biomineralien verwendet und somit kann die Oberfläche jederzeit erneuert werden. Da spart man nicht nur Ressorcen, sondern auch Geld.

Ebenso ist die Oberflächenveredlung stark ölabweisend was genau bedeutet, dass beim Braten oder kochen weniger Öl verwendet werden muss. Das bedeutet wiederum dass man durch Biotan Plus fettarm kochen und braten kann.

Der Antihafteffekt hält bei Biotan Plus wesentlich länger als bei keramischen Beschichtung. So halten in der Regal Brat und Kochgeschirr mit Biotan Plus Oberflächenveredlung 3 bis 6 Jahre.
Alle Produkte sind aus hochwertigen Aluguss, unverziehbar, robust und 100% energieeeffizient.
Die Reinigung ist bei diesen Produkten auch super leicht. Denn sie lassen sich sehr leicht reinigen und einfach mit warmen Wasser und Spüli auswaschen.

Den Entlüfungsknopf finde ich auch ganz praktisch. Lässt sich ganz leicht verschieben und so wird Energie- und Vitaminschonend gekocht.

Was ich so mit dem tollen Bräter gekocht habe, werde ich euch in meinem zweiten Bericht zeigen.


2 thoughts on “Gastrolux-Pfannentest-2014- Aluguss Bräter

  1. Ich bin selber super zufrieden mit dem Guss-Bräter! Hier merkt man richtig die tolle und hochwertige Qualität :o) Hergeben werde ich meinen definitiv nicht mehr 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.